Hendrik Köstens

Hendrik Köstens arbeitet seit April 2021 als Managing Supervisor im Berliner Büro von FleishmanHillard. Sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf der deutschen sowie europäischen Energie- und Klimapolitik. Vor seinem Wechsel arbeitete Hendrik  sechs Jahre beim Tagesspiegel Verlag, wo er als Chef vom Dienst das Tagesspiegel Politikmonitoring leitete. Dort befasste er sich neben Fragen der Energie- auch mit der Digitalpolitik und wirkte am Aufbau des Fachinformationsdienstes Background Energie & Klima mit.

Hendrik hat seinen Master in Politikwissenschaft an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster abgelegt. Während seines Bachelor- und Masterstudiums arbeitete Hendrik unter anderem für den Bundestagsabgeordneten und Staatsminister im Bundeskanzleramt Bernd Neumann (CDU) sowie in der Externen Kommunikation der RWE Deutschland AG.

Hendrik Köstens

Aktuelle Beiträge von Hendrik Köstens

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie einmal im Quartal über relevante Trends und Entwicklungen.